Unser Angebot in Kooperation mit der Verbraucherzentrale

  • Ob Mieter oder Eigentümer - für unterschiedliche Wohnsituationen bieten wir, auch dank der Kooperation mit der Verbraucherzentrale e.V. in Berlin, verschiedene Angebote an:

    So funktioniert die Beratung

    Termin vereinbaren

    Für alle Angebote ist eine Terminvereinbarug erforderlich. Rufen Sie einfach in der für Sie zuständigen Enegeagentur an und vereinbaren Sie einen Termin. Dabei können Sie uns direkt mitteilen worum es bei der Beratung gehen soll.

     

    Informationen zusammenstellen

    Zur Beratung halten Sie am besten alle schriftlichen Untrlagen im Zusammenhang mit Ihrem Anliegen bereit, sodass sich der Berater schnell einen Überblick verschaffen kann.

    Hilfreiche Dokumente sind zum Beispiel:

    • die Energiekostenabrechnungen der letzten Jahre (Heizöl-, Gas-, Fernwärme-, oder Stromrechnung)
    • das Schornsteinfegerprotokoll der letzten Überprüfung der Heizung
    • Baupläne des Hauses, in dem Sie wohnen
    • eventuell auch aussagekräftige Fotos (das zu dämmende Dach, der Schimmelpilz in der Ecke,...)

     

    Beratung

    Beim Beratungstermin wird der Energieberater auf Ihre individuellen Fragen eingehen. Die Situation wird fachmännisch analysiert und Sie erhalten passgenaue Maßnahmenvorschläge. Haben Sie einen Energie-Check durchführen lassen, erhalten Sie die Empfehlungen kurze Zeit später per Post. Sind noch Details zu klären, wird Ihnen der Berater eine weiterführende Beratung empfehlen.

     

    Achtung, das machen wir nicht!

    Folgende Leistungen sind nicht Bestandteil unseres Angebots:

    • Ausstellung von Energieausweisen (Experten finden Sie hier)
    • KfW-Nachweise (Experten finden Sie hier)
    • Planungsleistungen
    • Thermografien