Baienfurt / Baindt

Strom aus dem Trinkwasser

Die Gemeinden Baienfurt und Baindt im Kreis Ravensburg haben ihre Trinkwasserver-sorgung mit einer Wasserturbine ausge-stattet, die nun Strom für die Haushalte liefert.

Diese befindet sich seit Frühjahr 2009 im Hochbehälter Briach und ersetzt das bis dahin installierte Druckminderventil. Die Turbine nutzt den Höhenunterschied von über 60 Metern in Verbindung mit der Zulaufmenge von 26 Litern pro Sekunde um eine Leistung von 9 Kilowatt zu erzeugen.

Durch die relativ geringen Schwankungen im Trinkwasser-Jahresverbrauch ist eine gleich-mäßige Stromerzeugung möglich.

Die Turbine erzeugt so bis zu 54.000 kWh Strom pro Jahr. Diese Menge reicht aus, um die Versorgung von 12 Vier-Personen-Haushalten sicherzustellen.